CE-Kennzeichnung für RAMPA-Muffen Typ BL/SKL

RAMPA News

Made in Germany-Qualität mit Brief und Siegel hat im Rahmen der Hersteller-Zertifizierung die Hans Brügmann GmbH & Co. KG für ihre RAMPA-Muffen vom Typ BL und SKL erhalten und die CE-Kennzeichnung mit Bauzulassung erlangt. Durch die Über-wachung der Leistungsbeständigkeit des Unternehmens nach dem System 2+ durch ein notifiziertes Zertifizierungsunternehmen haben Händler und Anwender jetzt die Gewähr, dass RAMPA-Produkte dauerhaft so hergestellt und überwacht werden, wie es die ETA-12/0481 vorsieht.

Entlastung für den Handel

Neben dem Vorteil der technischen Anwendungsrichtlinien aus der ETA 12/0481 wird bereits die Anforderung der neuen BauPVO 305/2011/EU erfüllt, nach der in tragenden Konstruktionen eingesetzte Bauteile eine CE Kennzeichnung haben müssen. Für den Handel bedeutet die CE-Kennzeichnung ab sofort eine deutliche Entlastung im operativen Geschäft, weil über die gesamte Lieferkette alle Kriterien der aktuellen BauPVO bereits vom Hersteller erfüllt sind und Händler somit keinen zusätzlichen Aufwand für die Dokumentation der Produkte leisten müssen.

Anwendungsbereiche

Typische Einsatzbereiche der RAMPA-Muffen sind vielfältige konstruktive Anwendungen bei Holz-Holz, Holz-Stahl- bzw. Holz-/Stahl-Kunststoff-Verbindungen, bei denen es um eine hohe Belastbarkeit der Verbindungen bzw. der aufzunehmenden Lasten geht.

RAMPA-Muffe Typ BL

Die Einschraubmuffe mit Sacklochgewinde für weiche und mittelharte Materialien verdrängt den Werkstoff. Das 15 bis 24 mm tiefe Innengewinde erleichtert das gezielte Führen der Muffe bei der Montage. Lieferbare Dimensionen M5 bis M 16.

RAMPA-Muffe Typ SKL

Die stahl-verzinkte Einschraubmuffe eignet sich auch für harte Materialien. Das Außengewinde schneidet in den Werkstoff, der äußere, gewindefreie Ansatz erleichtert dabei das gerade Montieren. Die Montage erfolgt über den Innensechskant. Lieferbare Dimensionen: M 6 bis M 16.

Abdruck honorarfrei (1.928 Zeichen inkl. Leerzeichen)
Um einen Belegheft wird bei Veröffentlichung freundlich gebeten.