Neue Verarbeitungsmaschine für höchste Ansprüche

RAMPA News

Bei der Verarbeitung von Muffen in größerem Umfang spielen Verarbeitungsgeschwindigkeit und -qualität eine bedeutende Rolle.
Für solche Anforderungen hat RAMPA nun eine neue Lösung im Programm.

Mit der neuen Verarbeitungsmaschine „Joytap“ sind sowohl eine kinderleichte Bedienung als auch eine hohe Produktivität garantiert.

Neben dem lotrechten Einschrauben der Muffen bzw. Gewindeeinsätze ist eine reproduzierbare Verarbeitungsqualität für viele Anwender ein Thema. Insbesondere durch das Einstellen einer gleichbleibenden Einschraubtiefe sorgt die Maschine für konstante Ergebnisse und ein besonders komfortables Arbeiten.

Hier erfahren Sie mehr zur Verarbeitungsmaschine.