Nach dem Richtfest beginnt die Feinarbeit

RAMPA unser neubau

Der Sommer kommt und wir unserem fertigen Neubau immer näher.
Seit dem Richtfest verlieren sich die zahlreichen Handwerker*innen immer weiter im Detail und in der Feinarbeit.
Während vor einigen Wochen Stück für Stück die Stockwerke wuchsen und mit schwerem Gerät an allen Stellen zugepackt wurde, hat jetzt der Trockenbau begonnen und die Elektriker starten mit ihren Arbeiten.
Seit dem Richtfest ist noch einmal deutlicher geworden, in was für einer Größenordnung der Bau sich befindet. Gerade in den letzten Wochen zeigt sich, wie modern und optisch ansprechend unser neues RAMPA-Heim wird.

Vor einigen Tagen wurde das Trafohäuschen angeliefert, das Herzstück unserer Elektrik.

Der Einbau hat reibungslos funktioniert und es war schön zu sehen, mit wie viel Einsatz die zuständigen Gewerke an RAMPAs Zukunft zugange sind.

Von außen gibt es wenig optische Veränderungen. Die Dämmung ist am Bau angebracht und bald kommt die äußere Verkleidung.       

Wir wünschen weiterhin allen Beteiligten am Bau gutes Gelingen und freuen uns, die Fortschritte weiterhin zu begleiten und im Tagebuch festzuhalten…