RAMPA stellt CAD-Daten auf Traceparts.com zum Download

RAMPA News

Der norddeutsche Schrauben- und Verbindungselemente-Hersteller RAMPA (Hans Brügmann GmbH) erfüllt seinen Kunden und Planungs-Partnern aus der Holz, Kunststoff und Metall verarbeitenden Industrie einen häufig geäußerten Wunsch und stellt die Produktdaten seiner Einschraub- und Einschlag-Muffen auf der internationalen Plattform Traceparts.com zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Mit der Bereitstellung auf traceparts.com sind 2D-Zeichnungen, 3D-Modelle, Produktdatenblätter, technische Informationen, Kataloginhalte und Bestell-Möglichkeiten nur wenige Mausklicks entfernt. Seit dem 14.09.2016 können die Produktdaten und Stücklistenangaben auf traceparts.com online eingesehen oder zur direkten Weiterverarbeitung in CAD-Konstruktionen heruntergeladen werden. Die Plattform unterstützt nahezu jedes am Markt verfügbare CAD-System (52 verschiedene CAD-Formate wie AutoCAD/Autodesk, Collada, TurboCAD, Solidworks, SketchUp u.a.).
Für Anwender von RAMPA-Produkten wird damit die Integration von CAD-Daten in laufende Projekte deutlich vereinfacht und Teileanfragen, Musterbestellungen und die gesamte Bestellabwicklung erleichtert.
Der Link zur Traceparts-Webseite lautet: https://www.traceparts.com